Beglaubigung


 

Bei der Beglaubigung bestätigt der Notar, im Gegensatz zur Beurkundung, dass die Unterschrift von einer bestimmten Person stammt und diese Person ihre Unterschrift vor dem Notar geleistet oder anerkannt hat (Unterschriftsbeglaubigung). Zum Beispiel ist die Handels- und Vereinsregisteranmeldung oder auch die Erbausschlagung öffentlich zu beglaubigen.

.

Gerne entwerfe ich für Sie die zu beglaubigenden Schriftstücke. Zur amtlichen Verwendung im In- und Ausland beglaubige ich ebenfalls Abschriften von Urkunden, zum Beispiel Geburtsurkunden.

.
.
zur  Beurkundung zu den  Notarkosten